Qualität

Im Jahr 2005 haben wir für die Fertigung von Druckgussstücken ein Qualitätsmanagementsystem gemäß der Norm PN-EN ISO 9001 implementiert, das bis heute systematisch nach der Audit- und Zertifizierungsprozedur TÜV NORD CERT überwacht wird.

Im Jahr 2017 haben wir eine Rezertifizierung zur neuen Norm ISO 9001:2015 absolviert.

Qualität steht für uns in allen Prozessen an erster Stelle. Die ständige Perfektionierung des Systems verbessert seine Effizienz bei der Befriedigung der Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden.

 

Bei der Wahl eines Herstellers von Gussteilen aus Aluminiumlegierungen sollte Qualität immer Vorrang haben. Schließlich sind Aluminiumelemente in vielen Branchen wichtige Konstruktionskomponenten, bei denen man sich keine Fehler oder Ungenauigkeiten leisten darf. Alle Aspekte unserer Geschäftstätigkeit – wie Druck- und Sandguss – sind von unserem Qualitätsmanagementsystem erfasst. Qualität beruht nicht nur auf dem Einsatz moderner technischer Lösungen, sondern auch in der ständigen Fortbildung des Personals und der aufmerksamen Beobachtung aller Trends und Neuheiten in der Branche. Nicht weniger bedeutsam ist das Kennenlernen der Kundenbedürfnisse. Qualität erarbeiten wir durch Praxis und Zusammenarbeit mit den besten Lieferanten von Rohstoffen und Materialien. Druckgussstücke zeichnen sich durch Präzision der Ausführung aus, die sich nicht ohne eine entsprechende Qualität sowohl der technischen Ausstattung als auch des Personals, das alle Prozesse überwacht, erreichen lässt. Die Tatsache, dass Sandgussstücke eine geringere Detailgenauigkeit aufweisen, bedeutet keineswegs, dass ihre Fertigung ohne volles Engagement möglich wäre. Als Firma, die seit vielen Jahren in der Branche tätig ist, sind wir uns dessen absolut bewusst. Unsere Qualitätspolitik trägt Früchte im Vertrauen unserer Kunden, Lieferanten und Kooperationspartner. Unsere strategischen Ziele in diesem Bereich haben für uns höchste Priorität.